Login   |   Experten finden
Fachgebiete im CP-Verfahren

Fachgebiete im CP-Verfahren

Fachgebiete im CP-Verfahren

Für die Konfliktlösung mit dem Verfahren der Cooperativen Praxis stehen Ihnen neben den Anwälten, auch Coaches, Kinderexperten und Finanzexperten zur Verfügungung,  die je nach Bedarf hinzugezogen werden. Alle haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine Mediationsausbildung und eine Ausbildung in Cooperativer Praxis.

Fachgebiete

Die Aufgabe des Anwalts

Die Aufgabe des Coaches

Die Aufgabe des Finanzexperten

Die Rolle des Kinderexperten

 

Die Aufgabe des Anwalts

Cooperative Praxis strebt einen informierten Konsens an. Die Aufgabe des Anwalts ist es, Sie umfassend zu beraten und über die Rechtslage zu informieren. Um eine nachhaltige Lösung zu erreichen, müssen Sie genau wissen, welche rechtlichen Ansprüche Sie haben.

Oft passen die Vorgaben des Rechts jedoch nicht für die individuellen Anliegen der Beteiligten. Im CP-Verfahren unterstützt Sie Ihr Anwalt dabei, eine Lösung zu finden, die Ihren Interessen und Bedürfnissen entspricht. Die Anwälte können auch anregen, Experten hinzuzuziehen – je nach den Bedürfnissen der Beteiligten und den Umständen des Falles.

Es geht also darum, im Rahmen eines fairen Verfahrens ausgewogene Lösungen ohne strategisches Taktieren zu finden. Bei den gemeinsamen Verhandlungen stehen Ihnen die Anwälte unterstützend und beratend zur Seite.

Die Anwälte verpflichten sich vertraglich, die Konfliktparteien im Falle des Scheiterns des CP-Verfahrens nicht in einem streitigen gerichtlichen Verfahren zu vertreten. Die Anwälte dürfen die Konfliktparteien jedoch in einem einvernehmlichen Scheidungsverfahren vertreten, wenn alle Folgesachen (mit Ausnahme des Versorgungsausgleichs) geklärt sind. 

Die Aufgabe des Coaches

In Konflikten verstellen Emotionen in der Regel den Weg für sachliche Lösungen, In gerichtlichen Verfahren haben Emotionen grundsätzlich keinen Raum. Im Verfahren der Cooperativen Praxis unterstützen die Coaches die Konfliktpartner in emotionaler Hinsicht und helfen Ihnen, Ihre Bedürfnisse und Ziele zu erkennen. Je nach den tatsächlichen Bedürfnissen, kann ein Coach für beide Parteien gemeinsam oder aber auch ein Coach für jede Partei beauftragt werden. Besonders in Beziehungskonflikten kann auch ein Coach als Fürsprecher für die Konfliktbeteiligten auftreten.

Wie die Anwälte sind auch die Coaches als Mitglieder des professionellen Netzwerkes dafür zuständig, das Verfahren zu optimieren. Hierzu nehmen sie gegebenenfalls unmittelbaren Kontakt mit den Anwälten bzw. dem Coach des anderen Vertragspartners auf.

Die Aufgabe des Finanzexperten

Wenn schwierige Finanzprobleme oder auch steuerliche Probleme im Rahmen des Verfahrens zu klären sind, kann ein von beiden Parteien zu bestimmender Finanzexperte hinzugezogen werden.

Bei komplizierten finanziellen Auseinandersetzungen (z.B. Gesellschaftsverträgen etc.) lohnt es sich, einen steuerlich bewanderten Finanzexperten beizuziehen, der besondere Kenntnisse in der Vermögensplanung etc. mitbringt.

Die Aufgabe des Kinderexperten

Der Kinderexperte ist neutral und wird von beiden Konfliktparteien gemeinsam ausgesucht und beauftragt. Kinderexperten kommen aus dem psycho-sozialen Bereich und sind spezialisiert auf die Arbeit mit Kindern. In dem CP- Verfahren lenkt der Kinderexperte die Aufmerksamkeit der Beteiligten auf die Kinder, ohne diese in das Zentrum des Trennungskonfliktes zu ziehen.

Bei Trennung und Scheidung sind die Eltern meist sehr mit ihrer eigenen Problematik beschäftigt und verlieren dabei häufig die Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse ihrer Kinder. Der Kinderexperte kann den Eltern hier mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die Trennung ihrer Eltern bedeutet für die Kinder stets eine große Verunsicherung. Daher brauchen die Kinder neben den Eltern häufig jemanden, dem sie ihre Sorgen und Wünsche anvertrauen können. Der Kinderexperte spricht mit den Kindern und gibt mit deren Zustimmung das Wesentliche des Gespräches an die übrigen Beteiligten weiter. So gibt er den Kindern eine Stimme in dem Verfahren.

Die Eltern können die Informationen des Kinderexperten nutzen, um zu einer für alle Beteiligten zufriedenstellenden Regelung für die Kinder zu kommen.